Wir sind deine IT-Experten aus Bad Bentheim

Wir sind ein IT-Unternehmen aus Bad Bentheim mit Ladenlokal und Reparaturwerkstatt. Wir betreuen sowohl Privatkunden, als auch Firmenkunden und bieten maßgeschneiderte Lösungen an. Zusätzlich betreiben wir die Postfiliale und eine Lottoannahmestelle.

Das sind wir

Das Team

Torben

Torben Berger

Geschäftsführer
Avatar_transparent

Nils Dreyer

IT-Techniker
Tobias_2

Tobias Degen

IT-Support, Webdesign
Simone

Simone Eilering

Verkauf, Post & Lotto
Klaus

Klaus Berger

Buchhaltung, Auslieferung
Rolinda_2

Rolinda Nijkamp

Post & Lotto
Avatar_transparent

Viola Hilbig

Post & Lotto
Avatar_transparent

Verena Strubbe

Post & Lotto
Avatar_transparent

Jutta Zwafing

Postfächer

Werde Teil des Teams

Aktuell suchen wir verstärkt Unterstützung für das Team. Sieh dir die folgenden Stellenausschreibungen an.

IT-Mitarbeiter/in (m/w/d)

Bad Bentheim
Vollzeit/Teilzeit
Außendienst/Werkstatt

Unsere Geschichte

iBITS IT-Service

2012 wurde die Firma IB IT-Service GbR (iBITS) gegründet. Zu dieser Zeit wurden lokale Geschäftskunden betreut.

2017 wurde der erste Mitarbeiter eingestellt.

ibits-logo
Logo der Firma Computertechnik Berger

6 Jahre später

Hervorgegangen aus dem Unternehmen iBITS IT-Service, betreuen wir seit 2018 unter dem Namen Computertechnik Berger GmbH, Privat- und Geschäftskunden in Bad Bentheim und Umgebung. Außerdem haben wir ein Ladengeschäft inkl. DHL-Paketshop im Schlosspark-Center eröffnet.

2020 haben wir 3 weitere Mitarbeiter eingestellt.

postfiliale-scaled

Erweiterung und Postfiliale

Anfang 2021 haben wir eine Post-Partnerfiliale in Bad Bentheim eröffnet. Dafür haben wir das bestehende Ladenlokal, um ein angrenzendes erweitert. Im Zuge dessen haben wir auch unsere Werkstatt, sowie die gesamte Ladenfläche, verändert und erweitert. Wir haben außerdem 2 zusätzliche Mitarbeiter, sowie 4 Aushilfskräfte eingestellt.

Umbauarbeiten fertig und dann … / 10.01.2022

Die Umbauarbeiten sind gerade fertig, der Betrieb der Postfiliale war in vollem Gange und dann passierte das: Der Geldautomat der OLB wurde gesprengt. Die Wände, die den Geldautomaten umschlossen, wurden in den Laden gedrückt. Alle Großgeräte, sowie viele Produkte wurden dabei beschädigt. Bis wir wieder öffnen konnten, vergingen vier Monate.

Bilderstrecke der Arbeiten

1. Sprengung
Nach der Sprengung, als der Laden betreten werden durfte. Einsatzkräfte und Spurensicherung untersuchen den Tatort.
2. Sprengung
Alles verwüstet... Die schweren Postschränke sind umgekippt. Wie wir die wieder aufgestellt haben, seht ihr auf Facebook.
3. Sprengung
Alle Großgeräte, wie Laptops, Drucker und Monitore sind beschädigt.
4. Aufräumarbeiten
Wir haben erstmal alle Geräte, sowie die Artikel ausgelagert. Danach haben wir die Wände abgerissen und erstmal aufgeräumt.
5. Aufräumarbeiten
Erstmal gewischt, damit's besser aussieht. Die Post konnte nach ca. zwei Wochen Stillstand wieder starten - mit verringerten Öffnungszeiten.
6. Umbauarbeiten
Während der Wartezeit auf Kostenvoranschläge, Versicherungen und Handwerker kam die Idee, den Laden auch gleich optisch zu verändern und umzubauen. Also stellten wir den Tresen um und planten mögliche Veränderungen.
7. Umbauarbeiten
Eine mögliche Tresenerweiterung haben wir mit Postkisten getestet. Das hat uns überzeugt.
8. Fliesen raus
Die Fliesen mussten für einen neuen Boden raus. Das haben wir aber an einem Wochenende gemacht, damit es nicht zu Kundenbeeinträchtigungen kommen konnte.
9. Boden neu
Hier wurde der neue Boden vorbereitet. Wir mussten für einen Tag den Betrieb einstellen. Natürlich auch den Postbetrieb. Der Betrieb ging am nächsten Tag aber weiter, während der neue Boden verlegt wurde.
10. Boden verlegt
Der Boden wurde verlegt und der Tresen ist wieder aufgebaut. Das sieht nach drei Monaten doch mal wieder nach was aus.
11. Inneneinrichtung
Endlich! Unsere neuen Verkaufstische sind eingetroffen. Der Aufbau ging direkt am nächsten Tag los. In der Zwischenzeit wurde auch die Tresenerweiterung geliefert und aufgebaut.
12. Tresen
Der Tresen wurde fertiggestellt. Auf dem Tresen seht ihr einen Monitor, der für eine Schnelldiagnose genutzt werden kann.
13. Eröffnung
Am 6. Mai war Wiedereröffnung. Es ist noch immer nicht alles fertig. Ein normaler Betrieb ist aber wieder möglich.
1. Sprengung